Sascha Quirder Handwerksarbeiten rund ums Wohlfühlen

Leistungen

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch was Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Renovierung

lose Farbanstriche ?
vergilbte Wände ?
Wasserschäden ?
Brandschäden?
weiche Putzuntergründe ?
freiliegendes Mauerwerk ?

 ... dies alles ist eine Herausforderung, aber kein Hindernis, Ihren Wohntraum zu verwirklichen.


Maler- und Lackierarbeiten

Ihr Wohnzimmer:
Früher war das Wohnzimmer die gute Stube, die nur Sonntags und zu Feierlichkeiten genutzt wurde. Heute ist es zwar immer noch die gute Stube, aber es wird täglich genutzt.

Ihr Schlafzimmer:
Hier möchten und sollten Sie zur Ruhe kommen - deshalb Farbtöne aus der Rötlichen Richtung nicht großflächig verwenden.

Ihre Küche:
Küchen sind ein Spiegelbild menschlicher Individualität, ein Zeichen persönlicher Wohnkultur. Gleichzeitig sind Küchen Ausdruck des Trends, den Küchenraum als Lebensraum zu begreifen. Zusammen genommen ergibt dies eine Küchenarchitektur, die über das traditionelle Verständnis von Küche weit hinaus geht.

Ihr Bad:
 

Ihr Flur:
Für die Wände im Windfang, Flur und Diele sind strapazierfähige und widerstandsfähige Materialien wie Glasfasertapeten, Putze und ähnliches geeignet.
Glasfasertapeten besitzen durch ihre Musterung schon ein interessante Ausstrahlung. Mit Latexfarben gestrichen, sind sie bestens für einen Flur geeignet.
Bei der Gestaltung des Fußbodens ist es ratsam eine einheitliche und optisch großzügige Fläche zu schaffen. Dazu sind Flur, Windfang und Diele mit dem gleichen Material, Struktur und Farbe auszulegen.

Das Kinderzimmer:
Bei der Wahl von kräftigen dunklen Farben, erscheinen kleine Räume noch kleiner und können einen Erwachsenen depressiv stimmen.
Ein junger Mensch dagegen empfindet Farben anders und wird sie auch öfters wechseln wollen, daher sollte man ihm diesen Freiraum der Farbversuche gönnen.
Mädchen zwischen 11 und 15 Jahren wollen gemütlich und kuschelig wohnen. Sie lieben Räume, die in mehrere Bereiche gegliedert sind.
Jungen dagegen sind eher praktisch und legen mehr Wert auf funktionelle, übersichtliche Räume, in denen sie ihren Hobbys nachgehen können. Bezüglich der Farbgestaltung sollten die Wünsche und Vorstellungen der Kinder berücksichtigt werden.

 


Fassaden

Bei vielen Hausbesitzern steht während der schönen Frühlings- und Sommermonaten ein neuer Fassadenanstrich auf dem Jahresplan. Er lässt das Haus nicht nur von außen wieder glänzen, sondern schütz darüber hinaus langfristig gegen Witterungseinflüsse.

Mit modernen Materialien und meiner Erfahrung, können Ihre Ideen und Wünsche fachgerecht umgesetzt werden.

Wir beraten Sie gern, ganz gleich ob es um einen Farbanstrich oder eine aufwendigere Fassadengestaltung geht. 


Tapeten

Wir verarbeiten alle gängigen Wandbeläge: Glasgewebe, Vliestapeten, Raufaser, Decortapeten usw.


Schimmelsanierung

Laut Umweltbundesamt und Verbraucherzentralen gibt es in jeder dritten Wohnung Schimmelbefall. Allergie- Erkrankungen verdoppeln sich zudem alle 10 – 15 Jahre. Zurzeit gibt es ca. 30 Millionen Allergiker in Deutschland, ca. ein Drittel davon mit Schimmelpilzallergie. Grund genug, bei Ihnen mit genau auf Ihre Gegebenheiten abgestimmte Konzepte dagegen vorzugehen.


Farbplanung

Ein wichtiger Aspekt ist die farbliche Gestaltung der Räume.
Folgender Text zeigt auf, welche Gemütsempfindungen die einzelnen Farben hervorrufen:

Gelb: steht für die Sonne und vertreibt schlechte Stimmung; schafft insgesamt eine positive Atmosphäre
geeignet für Arbeits- und Büroräume

Orange: warme Farbe; die eine gelöste Atmosphäre fördert
geeignet für Küchenräume sowie Esszimmer

Rot: fördert Arbeit und Bewegung, kann jedoch auch einen Zustand der Gereiztheit hervorrufen, wenn zu viel Rot benutzt wird
geeignet für die Küche, aber Vorsicht! Rot regt den Appetit an!

Rosa: gut für Aggressionsabbau; lässt einen auf die Probleme anderer besser eingehen
geeignet für das Schlafzimmer. Laut Experten ist es die beste Farbe dafür!

Violett: zügelt den Appetit
geeignet für Küche und Esszimmer, wenn man auf eine schlanke Linie achten möchte!!

Blau: vermittelt Sauberkeit und etwas Kühles, fördert Ruhe, Entspannung, Treue, Ausgeglichenheit und Harmonie und lässt kleine Räume größer erscheinen
geeignet für Schlafzimmer, Küche und Esszimmer

Grün: wirkt beruhigend, bringt ein Gefühl von Ruhe, Sicherheit, Geborgenheit und Ausgeglichenheit; fördert die Kreativität und geistige Arbeit
geeignet für Arbeitszimmer und Wohnzimmer

Braun: wirkt gemütlich
geeignet für: Wohnräume

Weiß und schwarz: sind so genannte Nichtfarben, mit denen Sie alle anderen Farben je nach Belieben aufhellen oder abdunkeln.
 

  


 


 

Angebot

 

Service

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               


 


 

Karte
Anrufen
Email
Info